Kloster Kolbatz mit Gut
Blick auf Greifenhagen a.d. Oder mit Oderbrücke
Bahn - Bild von Otto Kurginsky
Gedenkstein in der Patenstadt Bersenbrück

 

Richten wir unseren Blick auch Jahre zurück. Am 24. März 1958 beschloss der Kreistag des Landkreises Bersenbrück, die Patenschaft für den Landkreis Greifenhagen zu übernehmen, und darüber wurde am 18. Dezember 1958 eine Urkunde angefertigt. Unsere Paten geben uns Kreis-Greifenhagener einen Ort des Miteinander und Füreinander für das Bemühen zum Erhalt unserer kulturellen und heimatpolitischen Aufgaben. Das war ein  Schritt zur Hilfe und Freundschaft zugleich. Umso mehr, da die Kreisstadt Bersenbrück fünf Jahre danach, 1963, die Patenschaft für die Kreisstadt Greifenhagen übernahm.
Liebe Landsleute aus dem Kreis Greifenhagen, das Jahr 2018 sollte sich in ihren/euren Gedanken festsetzen. Wir begehen das "Jubiläum 60. Jahre Patenschaft der Kreise Bersenbrück/Nachfolger Osnabrück und Kreis Greifenhagen". 
Die Gestaltung und Durchführung dieser bedeutenden Feier in der Patenstadt Bersenbrück ist bei allen Verantwortlichen in vollem Gange. Ein Kurzprogramm finden/t  sie/ihr auf einer besonderen Webseite. 1958 kamen bei dem Gründungstreffen fast 3ooo Landsleute aus dem Kreis Greifenhagen nach Bersenbrück.  Freunde, laßt uns zusammenstehen und kommt 2018 in großen Scharen nach Bersenbrück. Wer weißt wie lange wir noch die Kraft dazu haben.

Mit heimatlichen Grüßen

Günther Drewitz                      Eckhard Schwenk,

Heimatkreisbearbeiter              Vorsitzender HKA

 

 

Ehrenamtliche Beratung: Wolfgang Pusch                  Joomla templates by a4joomla